Einträge von

Was Sie tun können, wenn Sie keinen Psychotherapieplatz haben

Wollen Sie 6 Monate lang auf psychotherapeutische Hilfe von der Krankenkasse warten? Wer ein akutes Problem, eine seelische Not hat, wünscht sich sofortige Hilfe. Die gesetzlichen Krankenkassen jedoch zahlen nur für kassenzugelassene Psychotherapeuten. Bei diesen sind die Therapieplätze knapp. Und die Kassensitze der Krankenkassen sind limitiert. Und so haben Sie die Wahl: durchschnittlich 6 Monate […]

Selbsthilfe in der Psychotherapie

Warum ist Selbsthilfe in der Psychotherapie wirksam? Selbsthilfe in der Psychotherapie bringt deshalb viel, weil der Mensch sich als selbstwirksam erlebt. In dem Moment, in dem sich jemand aktiv auf die Suche nach Veränderung begibt, läuft bereits eine gute Entwicklung. Schon das Wort Selbsthilfe hat eine positive Wirkung. Wer sich bewusst entscheidet, sich selbst zu […]

Brauchen wir mehr Psychotherapeuten?

Braucht das Gesundheitssystem mehr Psychotherapeuten? Wir brauchen ein Umdenken und ein Refraiming von Phänomenen. In der Gesellschaft. In der Psychotherapie-Praxis. Ausgerechnet der Machbarkeitswahn (alles wäre angeblich irgendwie in den Griff zu bekommen) hat zu einer signifikanten Abnahme des Selbstvertrauens geführt. Wer sich am Morgen einbildet, er könne seine Gedanken kontrollieren oder loswerden, hat spätestens am […]

Länderzeit Deutschlandfunk 4. Dezember 2019

Was tun gegen den Mangel an Psychotherapieplätzen? „Jeder dritte Deutsche leidet innerhalb eines Jahres unter seelischen Problemen. Doch wer einen Psychotherapieplatz sucht, muss darauf bis zu einem halben Jahr oder länger warten. Nun wurden 776 neue Psychotherapiesitze geschaffen. Ob die ausreichen werden, ist allerdings umstritten.“ Länderzeit Deutschlandfunk 4. Dezember 2019 Jetzt Supervision als Übergang in […]